IMG_9355.JPG
UFX witte letters transparant.png
THE ULTIMATE FISHING XPERIENCE ON THE RIVER WAAL

Flüsse und Seen

Hier leben die härtesten Raubfische

IMG_3262.JPG

Das Flussgebiet liegt im Osten und Süden der Niederlande nahe der deutschen und belgischen Grenze. Hier fließen IJssel, Maas, Waal, Lek und Nederrijn. Dies sind alles schöne Flüsse mit ihrem eigenen Charakter. Eines haben jedoch alle diese Grenzflüsse gemeinsam: Sie beherbergen einen enormen Bestand an stärksten Raubfischen, die Sie im Süßwasser fangen können. Diese Raubtiere verdanken ihre Stärke dem (schnell) fließenden Wasser, gegen das sie Tag für Tag schwimmen müssen. Zander und Rapfen sind natürlich typische Flussfische, aber auch Hecht, Barsch, Zander und Wels gedeihen im fließenden Wasser. Unsere Angelführer wissen genau, wo diese Fischarten zu finden sind.

Angeln auf der Waal

Und jetzt der beeindruckende Fluss von allen: der Waal. Alles an diesem gemischten Fluss ist beeindruckend, wenn nicht einschüchternd. Die Entwässerung der Waal ist unvorstellbar groß. Glücklicherweise wissen unsere Angelführer genau, wo und wie sie ihr Boot positionieren müssen, damit Sie bequem angeln können. Das Gebiet stromabwärts der Buhnen ist ein solcher Ort, an dem man sehr gut vertikal auf Zander, Barsch und Hecht angeln können, aber auch gezielt die Fische anwerfen kann. Raub- und Wels sind wunderbare Bonusfische.

IMG_0893.JPG

Schauen Sie sich auch unsere anderen großartigen Angelziele in den Niederlanden an: Biesbosch/ Hollands Diep, Amsterdam, Maas & River Lakes.